Strecke: Gratzener Bergland, Wittingauer Becken, Waldviertel (Novohradsko, Třeboňsko, Waldviertel)

Ausrichtung: Landschaft, Geschichte
Streckenlänge: 89 km
Stationen: 29
Rundfahrt: Ja
Schwierigkeitsgrad: etwas anstrengend
Markierung: Der Weg ist mit folgenden Markierungen gekennzeichnet:
  z_1_2    z_1_1   z_1_3

Ausgangspunkt: Die Route beginnt im Vorhof des Gratzener Schlosses
Ziel: Die Route bietet zwei Möglichkeiten um nach Unterwielands (České Velenice) zu gelangen - über die tschechische und die österreichische Seite. Wenn Sie die gesamte Route abfahren wollen, endet diese in České Velenice. Im anderen Fall liegt das Ziel in Gratzen.
Wegbeschreibung: Wenn Sie sich an die vorgeschlagene Route halten und in Richtung Staatsgrenze fahren, müssen Sie  zwischen der tschechischen und der österreichischen Seite wählen. Auf der österreichischen Seite gibt es fünf Informationstafeln und einen gut ausgebauten Weg, auf der tschechischen Seite die malerischen Dörfer Naglitz (Nakolice) und Wießenbach (Vyšné). Diese Radstrecke verläuft größtenteils gerade und ist besonders gut für Familien mit Kindern geeignet, da man sie an mehreren Stellen abkürzen und nach Gratzen zurückkehren kann. Von České Velenice bis nach Neuhütte  (Nová Hut´) nahe Franzenthal (Františkov) fährt man durch ehemaliges Grenzgebiet, heute ein gemütlicher und angenehmer Weg. Folgende Stellen sollten Sie nicht verpassen: Suchenthal (Suchdol nad Lužnicí) - ein beliebter Ort für Wassersportler sowie die Gemeinden Bernschachen (Hrdlořezy) und Granitz (Hranice), wo sie an Weiden mit Nutztieren, Pferden, Schafen, Pfauen und Lamas vorbeifahren.
Landkarte: mapa_3

Zusatzinformationen: Zusammengestellt wurde die Route von der Gratzener Bürgervereinigung (Novohradská občanská společnost o.s.), die diese Strecke gepflegt. Alle Informationstafeln enthalten auch Texte auf Deutsch. 
Die gedruckte Version:

vitorazskoDen von der Bürgervereinigung herausgegebenen Routenführer (dritte aktualisierte Ausgabe von 2013) erhalten Sie im Kultur- und Informationszentrum in Gratzen zum Preis von 85,- CZK.